Miss Merkel – Mord in der Uckermark

 #MissMerkel #NetGalleyDE, #Aragonverlag#DavidSaifner #Nanaspier

Hörbuch

Autor: David Safier

Sprecher: Nana Spier

Herausgeber Argon Verlag AVE GmbH

Genre: Belletristik Humor Krimis, Thriller, Mystery

Art des Mediums: Hörbuch

Dauer 8 Stunden, 16 Minuten, 59 Sekunden

Zum Inhalt

„Vergesst Miss Marple, hier kommt Miss Merkel!

Angela ist seit sechs Wochen in Rente und mit Mann und Mops in die Uckermark gezogen, genauer gesagt nach Kleinfreudenstadt, gelegen am schönen Dumpfsee. Nach dem turbulenten Leben in Berlin fällt es ihr jedoch schwer, sich auf das beschauliche Landleben einzulassen. Nur zu backen und zu wandern, wird dann doch schnell langweilig.

Als jedoch der Freiherr Philip von Baugenwitz vergiftet und nur mit einer Ritterrüstung bekleidet in einem von innen verriegelten Schlossverlies gefunden wird, erwacht neues Leben in Angela. Endlich wieder ein Problem, das gelöst werden will! Unterstützt von ihrem liebenden Ehemann Achim und dem sanften Bodyguard Mike macht sie sich auf die gefährliche Suche nach dem Mörder.“

Hörprobe auf YouTube:

Miss Merkel und ihr Puffel Achim ( Ehemann ) , sowie Putin ihr Mops und Personenschützer Mike, sorgen für eine herrliche Geschichte in einem beschaulichen kleinen Örtchens Namens Freudenstadt.

Zum Hörbuch

Der Sprecherin ist es gelungen, die Geschichte über Audio, sehr interessant , humorvoll und vielversprechend vorzutragen. Es war schön ihr zu lauschen. Ich konnte mir Miss Merkel sehr gut vorstellen und auch die Stimme passte hervorragend. Stimmklang und Geschwindigkeit fand ich sehr angenehm, so dass mir das Zuhören zum Vergnügen wurde. Nana Spier trug zum wesentlichen Teil zu bei, dass mir die Geschichte sehr gut gefallen hat.

Zur Geschichte – dem Buch

Die Geschichte konnte mich voll überzeugen und die Idee fand ich sehr gut. Miss Merkel als Miss Marple, verwickelt in einen Mordfall und als Spürnase mit Herz unterwegs.

Natürlich durften ein paar spitzen, was Politiker betrifft, nicht in der Geschichte fehlen. Ihren Hund Putin zu nennen alleine das brachte mich schon zum schmunzeln, auch dass sie ihren Ehemann Puffel nannte und er sie Puffeline zauberte mir ein lächeln ins Gesicht.

Auch die Nebencharaktere – unter anderem Verdächtige in einem Mordfall, waren sehr gut ausgearbeitet, so dass ich sie mir in ihrem Handeln sehr gut vorstellen konnte.

Die Art von Humor hat mir sehr gut gefallen, genau wie die Handlung der Geschichte.

Fazit:

Ich empfehle die Geschichte gerne weiter und es wird mit Sicherheit nicht die letzte Geschichte des Autors sein. Er schrieb unter anderem Mieses Karma.

Auch die Sprecherin konnte mich mit ihrer Klangstimme überzeugen.

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s