Rezi Hauptsache Weihnachten von Mia Benton – Allison White

#Rezi Exemplar, #Bookrix,

 

Bookri hat mir diese Geschichte zur Verfügung gestellt als Reziexemplar. So konnte ich sie schon vor der Veröffentlichung kennen lernen.

Noch keine Lust auf Winter, aber schon Hunger auf Lebkuchen? Hier ist der passende Roman dazu.
Leonie kann ihr Glück nicht fassen, als sie in der Radioshow »Sommerfeeling« eine Reise für zwei nach Hawaii gewinnt. Endlich kann sie dem schmuddeligen Weihnachtswetter entfliehen. Als sie ihrem Verlobten die tolle Nachricht überbringen will, erwischt sie ihn in Flagranti mit einer Kundin. Damit ist die gemeinsame Reise für sie zur Singlereise geworden. Auf dem Weihnachtsmarkt, wo sie ihren Liebeskummer zu ertränken versucht, begegnet sie Keanu, der mit einer Engelsgeduld auf sie aufpasst und sie umsorgt. Könnte er eine Begleitung für die Reise sein, vielleicht sogar mehr? Oder soll sie sich besser doch nicht so überstürzt von ihren Heiratsplänen verabschieden?

Romantische Komödie, weihnachtlich gewürzt, zuckersüß und absolut kalorienfrei. Harmoniert zusammen mit den ersten Lebkuchen, kann aber auch in der Weihnachtszeit gelesen werden. Dieser Roman enthält sinnliche Szenen.

‚Hauptsache Verliebt‘, denn das Leben verläuft selten nach Plan ist eine Reihe von romantischen Komödien, die mit einem Augenzwinkern geschrieben wurden. Die Geschichten sind alle vollkommen unabhängig voneinander zu lesen.

Cover:

Das Cover finde ich total witzig und ansprechend. Es fällt auf alle Fälle auf.

 

Meine Meinung zur Geschichte.

Die Protas sind interessant gewählt. Sie total strukturiert , nach dem Motto, Leben nach Plan, er total unstrukturiert, verlässt sich drauf dass sich schon das richtige ergeben wird. Ihre Vorsätze , zu köstlich, die sie dann doch nicht halten kann , will.  Auch die anderen waren interessant und witzig dargestellt.

Der Roman ist sehr locker, leicht und spritzig geschrieben. Gewisse Handlungsabläufe hinterließen bei mir zwar ein kleines Fragezeichen, trotz allem habe ich mich sehr amüsiert.

Ich würde die Story nicht als Perfekt bezeichnen, aber auf alle Fälle ein Lesevergnügen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s