Weihnachtswunder mit Meerbrick

#Hörbuch #LotteRWöss #WeihnachtswundermitMeerblick

Durch Zufall habe ich entdeckt, dass Lotte R. Wöss nun ihr erstes Hörbuch auf den Markt gebracht hat. Da ich bisher all ihre Bücher schätzen gelernt habe, musste ich da gleich mal rein hören.

Ok aus Reihören ist nix geworden, auf einmal war die Geschichte zu Ende. Ich habe sie in einem Angehört und war begeistert.

Zum Gesprochenen

Ich fühlte mich mitgezogen von den Stimmen. Ich fand sie sehr angenehm und vor allem passend für die Geschichte. Geschwindigkeit, wie Klang, waren genau meins um mich wohlzufühlen.

Mia gesprochen von Cornelia Wöss und der männliche Part von Moritz Brendel

Zur Geschichte selbst

Auch diese Geschichte der Autorin konnte mich wieder überzeugen. Die Sanftheit gepaart mit Dramatik und Schicksalen, ergaben ein perfektes Ganzes. Thematisch bekommt man auch ein paar Gedanken, die sich einschleichen, um einen selbst zum Nachdenken zu bringen.

Es geht darum einen Platz in seinem Leben zu finden, herauszubekommen was man wirklich will und um Vergebung, sich selbst und anderen Gegenüber.

Für mich sehr prägend war die Tatsache, dass jedes Wort das Letzte sein kann, was man mit einem Anderen austauscht und es auch leider nicht mehr möglich ist, denjenigen um Verzeihung zu bitten. Das Einzige, was dann bleibt, ist die Tatsache, ob man in der Lage ist, sich selbst zu verzeihen.

Trotz allem war die Handlung nicht schwerlastig. Sie war schön zu lesen und die Charaktere waren sehr gut ausgearbeitet, so dass sie mir beim Hören sehr nahe waren.

Schön fand ich es auch, dass ich beide Handlungsorte persönlich kannte. Salzburg, dort wo ich fast aufgewachsen bin und Büsum an der Nordsee, wo ich auch schon persönlich war.

Fazit

Es war ein sehr schönes Hörerlebnis und ich freue mich auf weitere Geschichten der Autorin. Vielleicht ja sogar wieder in Hörbuch Format. Dieses ist nämlich sehr gut gelungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s