Das Lied der macht

#Anzeige #Rezi #ThomasVaucher #DasLiedderMacht

Autor: Thomas Vaucher

Genre: Historische Fantasy

Verlag: Riverfield

Meine Meinung zur Geschichte

Aus Aktuellem Anlass eine Trigger Warnung: Es herrscht Krieg in der Geschichte, wie bei den meisten Fantasy Geschichten

Ein Taschenbuch von über 600 Seiten, eine Geschichte, die einen in den Bann ziehen kann.

Auf Anhieb war mir Arkin sympathisch. Er brachte mich immer wieder durch sein Auftreten zum Schmunzeln.

Nachdem ich die Begriffe, die der Autor gewählt hat, verinnerlicht hatte, kam ich gut im Lesefluss klar. Statt Frau verwendet er z.B den Begriff Fra.

Die Geschichte ist spannend von Anfang an und lässt einen mitfiebern.

Was mir besonders gut gefallen hat, waren die kurzen Kapitel. Kurze Kapitel, die ein großes Ganzes ergeben.

Eine großartige Mischung aus vielem. Langweilig wird es hier mit Sicherheit nicht.

Fazit:

Spannend bis zum Schluss

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s