Fünf Jahre Rinas Bücherblog

#Bloggen

Nun sind es schon 5 Jahre her das ich mich entschieden habe einen Blog zu eröffnen.

Ich startete auf Facebook heute genau vor 5 Jahren, den Blog hier hab ich dann im Dezember ins Leben gerufen.

Anfangs weigerte ich mich innerlich , mich Blogger zu nennen, denn mit dem Begriff an sich, kann ich bis heute nichts anfangen, ja aber das was ich tue nennt sich nun mal so und macht mir auch weiterhin viel Spaß .

Ich gehöre nicht zu den Leuten, die versuchen täglich die Leute auf Laune zu halten, denn dafür fehlt mir einfach die Zeit, denn ich komme mit dem Lesen eh kaum hinter her und so wird mein schlechtes Gewissen auch nicht weniger, wenn ich es einfach nicht zeitnah schaffe, die mir anvertrauten Schätze zu lesen.

Blogpartnerin Bianka

Im Laufe meiner Blogger Tätigkeit hab ich nicht nur liebe Autoren kennengelernt , sondern auch liebe Blogger und so ist mir Bianka begegnet. Besonders vielen mir ihre liebevollen und tollen Rezis auf, die so richtig Spaß machen zu lesen.

Ich hab sie mir einfach geschnappt und mit ins Boot geholt und freue mich sehr über unsere gemeinsame Bloggertätigkeit.

Hier auf WordPress hat sie ihren eigenen Blog, auf Facebook treten wir gemeinsam auf.

Wer mal lust hat bei ihr vorbei zu schauen anbei der Link

https://wordpress.com/view/hexelillisbuecherwelt.com

Autoren

Im Laufe der Zeit habe ich ganz liebe Autoren kennengelernt, einige davon bereits persönlich kennen und lieben gelernt.

Dazu gehören Johanna Benden, Mel Woods, Elvira Zeißler, Rita Roth und Eyrisha Summers, die mich sogar schon einige male besucht hat. Egal wie lange, die Zeit ist immer zu kurz.

Ganz viele hab ich zwar nicht persönlich gesehen, aber eine herzliche Verbindung in schriftlicher Form gefunden, worüber ich mich sehr freue.

Die Leipziger Buchmesse, bleibt mir auch in schöner Erinnerung, da hatte ich auch das Vergnügen Autoren die mir ans Herz gewachsen sind, persönlich kurz zu treffen. Greg Walters, Sam Feuerbach und Allyson Snow und die wie bereits oben genannten.

Genau das macht das Bloggen schön, nicht nur die Geschichte , sondern auch den Menschen dahinter kennen zu lernen.

Blogger – Leser

In diesen 5 Jahren lernte ich nicht nur liebe Autoren kennen, sondern auch Leser und andere Blogger, sowie Leser, die dann zum Blogger wurden.

Ganz besonders blieb mir da meine liebe Elli von Ellis Bücherblog in Erinnerung. Gemeinsam mit einer Autorin lockte ich sie zu Facebook, erklärte ihr diese Welt und plötzlich kam sie zu ihrem Blog – na ja wie die Jungfrau zum Kinde.

Ihre Art zu bloggen entwickelte sich zu was besonderem, denn an ihrer Seite: ein vorwitziges Huhn namens Frieda.

Ellis Bücherblog

https://wordpress.com/view/ellisbuecherblog.wordpress.com

Sandra – ich darf sie ja bis heute nicht Bloggerin nennen, aber lassen wir mal den Namen weg, dann würde ich wohl sagen sie gehört berechtigt zu uns. Nicht nur dass sie ihre Seite auf Fb sehr akkurat und liebevoll pflegt, sondern auch ihre Homepage und die gemeinsam geführten Gruppen, die Großteils ihrem Feuereifer zu dem geworden sind was sie sind.

Büchersucht mit Leidenschaft, Rezi Garten, Kinder lieben Bücher, Fantasy für jung und Alt, Hörbücher – Geschichten für dich erzählt ….( zu finden auf Fb. )

Sandras Seite:

https://sannitpur.wordpress.com/

Was ich besonders an ihr schätze, ist die Tatsache, sie liked meine Beiträge, kommentiert und motiviert mich damit auch weiter zu machen.

Was motiviert mich zum Bloggen

Erst mal die vielen tollen Bücher, die Autoren, die ihr Herzblut in die Geschichten legen, wundervolle Geschichten in ihrer Freizeit für uns schreiben und vor allem Selfpublishing Autoren, die sich auf dem großen Büchermarkt durchkämpfen.

Natürlich freue ich mich auch über jeden Kommentar für einen Beitrag von mir oder ein like, obwohl die leider rar geworden sind. Ja manchmal ist es frustrierend, wenn man sich voll die Mühe gibt und es kommt kaum etwas zurück, aber letztlich mache ich es auch für mich um festzuhalten, was ich gelesen habe und gerne schmökere ich auch mal in älteren Rezis um mir die Bücher wieder in Erinnerung zu bringen.

Bei meiner Art zu bloggen, gehört ja nicht nur Rezis schreiben, Bücher vorzustellen, sondern auch im Hintergrund Autoren zu unterstützen sich in der facebook – bücherwelt zurecht zu finden, sie zu motivieren und den weg zu weisen, wie sie auf sich aufmerksam machen können.

Ich mache weiter, für Euch – Mit Euch und sage Danke, dass ihr mir folgt.

5 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s