Montana Pride Sturm der Gefühle

#Anzeige, #Rezi, #Melwoods

Melanie Holzner

Mit Sehnsucht habe ich auf diese Geschichte erwartet, denn der erste Teil hat mir bereits sehr gut gefallen.

Hier geht es um um die Besinnung der eigenen Wurzeln, der doch so unterschiedliche Lebensstil der Menschen die dem Stamm der Crow angehören und dem westlich orientierten Leben.

Es ist eine sanfte Geschichte, wie auf Wellen getragen, mit wenig Höhen und tiefen ( also Aktionreich ), dafür aber sehr gefühlvoll, harmonisch und voller Liebe.

Die Hauptpersonen der Geschichte sind Bly – eine Halbblutindianerin und Shale ein Vollblut aus dem Stamm der Crow. Ihn konnten wir schon am Rande im ersten Band erleben. Hier wurde es seine Geschichte.

Blys Stärke und Shales Hilfsbereitschaft haben mir sehr gut gefallen in ihren Rollen.

Ich fühlte mich sehr wohl in ihrer Geschichte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s