Die große Liebe fängt man mit dem Lasso

#Anzeige #Westernromance, #Kirstenharer

Autorin : Kirsten Harder

Dies ist nun das 3. Buch der Autorin was ich lesen durfte und auch diesmal war ich sehr begeistert. Die Geschichte faszinierte mich von Anfang bis zum Ende und sie hinterlässt ein wenig Wehmut, da sie zu Ende erzählt ist und ich mich nun von den lieb gewonnenen Personen trennen muss, aber vor allem von der wunderschönen beschriebenen Landschaft, den Bergen, den Pferden.

Für mich passte alles rund herum. Der Humor, der mich so einiges mal herzhaft auflachen lies, die Schönheit der Natur, die Botschaften, die mich nachdenken liesen und einen bleibenden Eindruck bei mir hinterließen, der Indianer, der mit den wenigen Worten die er sprach einen so bleibenden Eindruck hinterließ. Aber auch an Spannung fehlte es nicht.

Die Charaktere waren sehr gut beschrieben. Tina und Cody, die beiden Freundinen von Tina, besonders Kiki fand ich echt genial, nicht nur wegen der Suche eines roten Cowboy Hutes und der Tatsache dass sie mords Bammel hatte zu wissen auf einem Pferd zu sitzen. Auch die Charaktere der Pferde haben mich fasziniert, inclusive ihrer Eigenheiten. Besonder Monty , Kikis reitbarer Untersatz hat sich in mein Herz geschmuggelt.

Zusammengefasst, eine rund um schöne humorvolle Geschichte .

Weitere Bücher der Autorin ( LInk zu Amazon )

Die romantische Bestseller-Komödie mit dem Kuhfriseur

Wozu, um alles in der Welt, müssen Kühe frisiert werden?

Star-Koch Tom macht sich auf den Weg nach Irland, um seinen neuen Job in einem Sterne-Restaurant anzutreten. Unterwegs strandet er auf einer irischen Kuh-Farm, wo er auf die Kuhzüchterin Catherine trifft. Er weiß sofort: Sie ist die Liebe seines Lebens.

Catherine hält Tom für den neuen Mitarbeiter, den sie zur Unterstützung auf dem Hof engagiert hat. Eine gute Wahl, findet sie: Endlich mal ein attraktiver Mann, der ihre Kühe ebenso zu lieben scheint wie sie selbst.

Tom beschließt, Catherines Irrtum noch nicht aufzuklären. Erst will er ihr Herz gewinnen, bevor er ihr die Wahrheit sagen kann: dass er mit Kühen bisher nur in Form von Rinderbraten zu tun hatte …

Um Catherine zu beeindrucken, legt er sich besonders ins Zeug, als es darum geht, beim nationalen Wettbewerb die besten Kühe Irlands auszuzeichnen.
Doch wo ist er da nur hingeraten? Die Leute finden es hier normal, in eine Wolldecke mit Kuhmuster gehüllt vor einer Kuh auf und ab zu hüpfen. Und wozu um alles in der Welt müssen Kühe eigentlich frisiert werden?
Tom gibt alles, um nicht aufzufliegen, denn schließlich geht es darum, seine Traumfrau zu erobern.
Die neue humorvolle Liebesgeschichte von der Autorin des Bestsellers „Waschen, Schneiden, Melken“
 
Anna hatte sich das so romantisch vorgestellt: Weihnachten in New York mit ihrem Freund Jack, dem attraktiven Schauspieler. Doch kurz vor dem Abflug lässt er sie für eine Rolle in Hollywood sitzen.
 
Enttäuscht von der Liebe, fährt Anna nach Hummelhörn an die Nordseeküste zu ihrer skurrilen Familie. Doch Heiligabend mit ihren chaotischen Tanten und den dazugehörigen Dackeln ist Extremsport für Annas Nerven. Und wie befürchtet, warten schon bald einige Überraschungen auf sie. 
Über die erste stolpert sie gleich am Morgen in der Küche: Es ist der äußerst attraktive und charmante Jan. Ein echter Traummann … Schade, dass Anna gerade in der Sorte Schlabberklamotten steckt, die man wirklich nur anziehen möchte, wenn es garantiert niemand sieht.
 
Anna wartet auf die Antwort der Filmschule in Los Angeles, wo sie sich beworben hat, um ihren großen Traum von ihrer Filmkarriere zu verwirklichen. Doch auch wenn sie andere Pläne hat, kann sie es nicht verhindern, dass sie sich in Jan verliebt. Unwiderstehlich ist nicht nur er, sondern auch die Seehundbabies, die er in seiner Aufzuchtsstation großzieht. Gegen diese geballte Anziehungskraft kann Anna sich einfach nicht erwehren.
Dieses turbulente und emotionale Weihnachten stellt Annas Leben völlig auf den Kopf. Und sie muss eine schwierige Entscheidung treffen, um herauszufinden, was ihr wirklich wichtig ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s