Du, Ich und die Farben des Lebens

#Anzeige, #Hörbuch, #Highlight

Vor längerer Zeit schon habe ich mich für dieses Hörbuch entschieden, weil mich Cover und Klapptext angesprochen haben, bin nun aber erst dazu gekommen es mir anzuhören . Ich habe eine Geschichte entdeckt die tief unter die Haut geht, an den Emotionen rüttelt und sich einen Platz in meinem Herzen geschaffen hat.

Die Sprecherin hat dies perfekt in Szene gesetzt, so dass ich mich voll und ganz darauf einlassen konnte. Der Schreibstil hatte eine besondere Klangfarbe für mich und konnte mit einer gewissen Sanftheit, das Vermitteln worum es in der Geschichte geht.

Trotz der Traurigkeit, wurde der Inhalt mit Humor aufgelockert und all die Personen in der Geschichte sind mir ans Herz gewachsen, sie zeigten absolute Tiefe und wären sie real, würde ich sie am liebsten alle kennen lernen.

Zu meinem Beitragsbild habe ich bewusst Schmetterlinge und Perlen dazu gewählt, denn sie haben auch ihren Platz in der Geschichte.

Die Wahl des Hörbuches war die richtige, denn an vielen Stellen hätte ich nicht weiter lesen können, da mich vieles so sehr emotional berührt hat, das ich tränen in den Augen hatte obwohl ich wahrlich nicht nah am Wasser gebaut bin. Aber auch ein Lächeln zauberte mir auf die Lippen und eine Botschaft, die mich wohl zukünftig begleiten wird.

Ein Ritual der Clique – man darf alles erzählen, auch die belastendsten Dinge benennen, aber zieh was positives daraus. Es waren so viele Momente, die mich zum Nachdenken brachten.

Es geht hier darum ein Schicksal anzunehmen, dem Abschied nehmen geliebter Menschen und wahrer Freundschaft und Liebe.

Jannika – um sie geht es im Großteil der Geschichte, fand ich so toll, so lebensbejahend, offen und liebenswürdig. Eine Frau die bereits sehr früh lernen musste, jeden Tag ihres Lebens als etwas besonderes zu sehen, selbst die kleinen Dinge zu schätzen. Gerade dadurch war sie in der Lage, Menschen aus ihrer Hoffnungslosigkeit zu holen und das Leben zu leben und zu lieben.

Von Beruf war sie Kaminkehrerin, von Überzeug und Herzen, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Kinderhospiz.

Eine wirklich bewundernswerte Frau.

Die Autorin der Geschichte kannte ich bis dato noch nicht, aber sie hat mich vollstens überzeugen können, so dass es mit Sicherheit, bald eine neue Rezi von mir über ihr Buch zu lesen gibt.

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s