Nachtwind

#Anzeige, #Buchempfehlung, #Reziexemplar

Dieses Buch interessierte mich ganz besonders, denn es geht um Andersartigkeit. Es handelt von Kiara, einem Mädchen mit Autismus und Tourtet Syndrom und unserer Gesellschaft, die Abweichungen von der Norm so gar nicht akzeptieren will und sich somit nicht gerade von der nettesten Seite zeigt.

Dieses Buch ist ein autobiographisches Fantasybuch. Ob es Fantasy ist oder eine Flucht in eine Welt oder vielleicht sogar Imagination nennt spielt hier wenig Rolle.

Es zeigt auf wie schwer es ist in der Gesellschaft zu bestehen, wenn was nicht so ist, wie der Standard. Kiara tut sich schwer Dinge zu verstehen, viel schwieriger noch warum sich andere ihr gegenüber so feindlich zeigen, sie schickanieren und am liebsten weg sperren würden. Sie ist doch auch ein Mensch , der fühlt wie jeder andere auch. Es fällt ihr nur schwer, dies wie üblich zum Ausdruck zu bringen.

Im Schlaf findet sie sich in einer anderen Welt wieder, dort wo sie verstanden wird, dort wo sie geschätzt und gestützt wird, durch ein Fabelwesen – Katzenwesen namens Nachtwind, Emse und einem Drachenwesen. Gemeinsam unterstützen sie Kiara ihren Weg zu gehen und mit sich und ihrem Umfeld klar zu kommen und vor allem an sich zu glauben.

Man benötigt keine Vorkenntnisse über Autismus, es kann und sollte von jedem gelesen werden, denn hier wird ein grundsätzliches Problem aufgezeigt. Egal ob Autistisch, zu dick, zu dünn und welcher Herkunft und Gesinnung, viele werden aus eigener Erfahrung sich und das Verhalten anderer hier wieder finden.

Was ich auch sehr schön fand, die bedingungslose Liebe und das Vertrauen ihrer Familie, die sich nicht geschlagen geben, sondern um sie, so wie sie ist kämpfen. Aber auch die Traurigkeit, Fassungslosigkeit und Wut, wie so von unserer Gesellschaftsnormen behandelt werden.

Dieses Buch bekommt von mir eine ganz klare Lese Empfehlung mit dem Vermerk besonders lesenswert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s