Die Ufer unserer Träume

#Anzeige, #Reziexemplar

Die Geschichte wurde mir doch schon vor einiger Zeit vom Autor zur Verfügung gestellt, kam bisher aber nie dazu sie zu lesen. Nun endlich konnte ich mir einen Eindruck von der Geschichte verschaffen.

Sie ist direkt, sehr erschütternd und handelt nicht gerade von der schönen Seite des Lebens. Ganz direkt zeigt er auf, was es noch so auf dieser Welt gibt, dinge die man sich nicht wünschen will, dinge die dazu neigen, weg zu schauen. Er nimmt kein Blatt vor den Mund und schildert ein Leben mit Drogen und Gewalt

Es geht um Liam, der durch einen Ausladsaufentalt in Shanhai seine Vergangenheit hinter sich lassen will, nur nach seiner Rückkehr merkt er, dass es nicht so einfach mit einem Neuanfang ist, wie er dachte. Die Vergangenheit holt ihn immer wieder ein.

Geschrieben aus der Gedankenwelt von Liam, die sehr berührt. Wer zart beseited ist, dem würde ich die Geschichte nicht empfehlen, denn auch der Umgangston ist passend an die Szenerie angepasst.- .schonungslos und erschütternd. Ein harter Kampf, sich dem allen zu stellen und gegen die Geister der Vergangenheit anzukämpfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s