Ein Weihnachtswunder namens george

#Anzeige, #Digitalpublishing, #Rezi

 Laurie Parker , die ihren Mann über alles Liebt, kann es nicht fassen , wie ihr die Polizei mitteilte, dass ihr Mann ums Leben kam. Sie hat nur noch ein Ziel – sie will zu ihm, denn ein Leben ohne ihn ist nicht vorstellbar.

Ryan Parker kann es nicht fassen, dass er sich auf einmal im Vorhimmel befindet im Beisein, seines etwas flippigen Schutzengels Ava. Nachdem er dann noch erfahren musste, dass er es der Schussligkeit seines Schutzengels verdanken zu hat, dass er nun tot ist und seine geliebte Laurie daher leidet, ist er nicht gerade begeistert.

Gemeinsam mit Lauries Schutzengel – ein etwas spießig wirkender Geselle versuchen sie einen Plan zu entwickeln damit Laurie wieder ihre Lebensfreude zurück gewinnt. Genau da kommt George ins Spiel

Meine Meinung zur Geschichte:

Die Geschichte wechselt zwischen Real welt und Vorhimmel. Wobei die es im realen Leben, sehr traurig zu geht, man bekommt, die Traurigkeit vom Verlust der großen Liebe hautnah mit. In der Welt der Toten geht es etwas amüsanter zu. Dafür sort alleine schon Ava durch ihre lässige Art. Diese Mischung hat mir sehr gut gefallen, wobei ich die Szenen in der Himmlischen welt, etwas lange fand. Trotz allem war es eine gute Mischung.

George ist gleich in mein Herz gewandert und mit etwas Magie aus der Himmlischen Region, erweicht er nicht nur mein Herz.

Ich fand die Geschichte schön, zwar nicht real aber sorgte für ein paar schöne himmlische und irdische Lesestunden.

Ich bedanke mich bei Digital Publishing für das Rezi Exemplar, was natürlich keinerlei Einfluss auf meine Lesemeinung hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s