Autorenvorstellung Eyrisha Summers

#Anzeige, #EyrishaSummers, #Autorenvorstellung

Guten Morgen

Wie bereits angekündigt geht es heute mit Eyrisha Summers weiter. Wie man sieht die letzten 3,5 Jahre war sie sehr fleißig.

Später folgt dann das Gewinnspiel

Viel Spaß beim Stöbern und später Glück beim Gewinnspiel

Bücher der Autorin

Buchbeschreibung Amazon Links

„Willkommen im Reich des Schneekönigs, Prinzessin! Erwarte keine Rettung, erwarte keinen Prinzen, denn es wird nur Dunkelheit sein, die du empfangen wirst.“

Im hohen Norden, so sagen es alte Geschichten und Fabeln, lebt eine wunderschöne Frau, deren Herz so eisig ist, dass alles Lebendige in ihrer Nähe erfriert. Es ist die Schneekönigin, deren kaltes Reich dort liegt, wo Eis und Schnee die Macht haben …

Doch ihr, die ihr dieses Buch in Händen haltet, euch sei kundgetan, dass sich hinter der Maske aus Kälte und Eis in Wahrheit ein Mann verbirgt. Und dieser will nur eines: Rache! Seine Feinde schickt er in den Käfig, um einen Kampf auf Leben und Tod zu bestreiten und genau dieses Schicksal droht auch Eona und ihrem Zwillingsbruder Derek. Nur einer der beiden wird nach dem Willen des Schneekönigs die Arena lebend wieder verlassen. Doch warum schafft die junge Frau es nicht, ihren Entführer und Peiniger zu hassen? Warum schlägt ihr Herz in seiner Nähe so viel schneller? Und aus welchem Grund spürt sie hinter der frostigen Fassade dieses Mannes eine unglaubliche Wärme, die sie nicht mehr loslässt?
Quelle Amazon

Fantasy

**Eine Liebe, die stärker ist als die Gesetze der Natur**
Aniya hat als Königstochter der Elori schon früh gelernt das Volk der Blutelben zu fürchten, welches hoch oben in den schwebenden Bergen lebt und nur hinabsteigt, um einen grausamen Tribut von den Elori einzufordern. Was für eine Ironie, dass nun ausgerechnet sie diese Zeremonie begleiten und dem jungen Elbenfürsten Respekt zollen muss. Einem Mann, der schon lange die fremde Stimme ihres Lebens in sich vernimmt – ein magisches Lied, das so viel ungestüme Sehnsucht in sich trägt, dass Darkyn sich ihm einfach nicht entziehen kann. Fasziniert von dem wilden Wesen und dem Mut der Prinzessin macht der Elbenfürst dem König der Elori ein Angebot, das dieser nicht ablehnen kann. Aniya soll den ihr vollkommen unbekannten und verabscheuten Blutelben heiraten. Doch sie denkt nicht daran, die Forderung ihres Vaters zu erfüllen…

//Textauszug:
»Irgendwo dort draußen ist sie und ihr Blut singt für mich. Ihr Ruf wird von Sonnenaufgang zu Sonnenaufgang stärker und ich weiß nicht, wie lange ich ihm noch widerstehen kann.«//

//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//
Quelle Amazon
Teil 2
**Eine Liebe gegen den Rest der Welt** 
Als Tochter der Elori muss sich Aniya noch immer an den Gedanken gewöhnen, dass sie das Volk der Blutelben nicht fürchten braucht – allen voran den Elbenfürsten Darkyn, an den sie untrennbar gebunden scheint. Doch während sie versucht die Sitten und Bräuche im Reich der schwebenden Berge zu verstehen, wird sie nicht von all seinen Bewohnern so geschätzt wie von seinem Fürsten. Besonders die Männer können nicht akzeptieren, dass das Wort einer Frau im Kampf ebenso viel Gewicht haben soll wie ihr eigenes. Ein Umstand, der für Aniya und Darkyn gefährlicher werden könnte, als sie ahnen. Denn die Natur spielt nach ihren eigenen Regeln…  

//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//

Quelle Amazon
Was wäre, wenn das Buch der Bücher irrt – wenn das Gute nicht gut und das Böse nicht böse wäre?
Was wäre, wenn es zwischen Himmel und Erde mehr Dinge geben würde, als der menschliche Geist erfassen kann?
Was wäre, wenn die Erde nichts weiter wäre als der Kampfplatz gefährlicher Mächte, die um die Vorherrschaft ringen, während die Menschen nichts weiter sind als Statisten in einem gefährlichen Spiel?
Ungewollt und gänzlich ahnungslos wird Shyrill Palmer in diesen Kampf verwickelt und sie muss feststellen, dass nichts so ist, wie es scheint. Nicht einmal der Glaube an ihre Kindheit hat Bestand in dieser neuen, aufregenden Welt – denn wer konnte schon von sich behaupten, dass sein Vater ein Engel war …
Quelle Amazon
Die Saga geht weiter …

Drei Monate sind seit dem furchtbaren Kampf auf North Brother Island vergangen. Monate, in denen sich die Krieger fragen mussten, ob sie Shyrills dämonischen Vater wirklich vernichtet hatten.
Das Leben in dem weitläufigen Landhaus plätschert friedlich dahin, bis zu dem Tag, an dem Gabriel dort auftaucht und für Wirbel sorgt.
Paymon, der von Luzifer den Auftrag erhält, am East River nach dem Rechten zu sehen, wird unversehens zum Lebensretter einer ganz besonderen jungen Frau. Einer Frau, die bereits von sehr alten und machtvollen Wesen gesucht wird.
Paymon, der nicht unbedingt etwas von einem weiblichen Anhang hält, wird gegen seinen Willen immer tiefer in die Geschichte von Destiny  hineingezogen und kann sich schon bald dem Zauber, der sie umgibt, nicht mehr entziehen.
Die mal’akhanischen Krieger kommen nicht zur Ruhe. Gerade erst haben sie die Gefahr durch den Ur-Drachen Xavier abgewehrt, als auch schon eine neue Bedrohung auf sie wartet.
Immer mehr blutleere Leichen tauchen in den Straßen New Yorks auf und alles deutet darauf hin, dass hier Vampire am Werk waren. Vampire in den Straßen von Manhattan – Wesen, von denen keiner geglaubt hatte, dass sie wirklich existieren könnten. Als wäre dies nicht bereits Grund zu allerschlimmster Besorgnis, verschwindet auch noch Michaels kleine Schwester Anuri. Trotz einer groß angelegten Suche können die Krieger sie nicht finden und vergehen vor Sorge um das junge, verwöhnte Mädchen.
Ist auch sie das Opfer eines Vampires geworden und können die Krieger sie noch rechtzeitig finden, bevor ihr etwas Schlimmes zustößt?
Und dann taucht auch noch ein alter Bekannter wieder auf und spielt sein böses Spiel mit den eisernen Kämpfern. Können sie diesen erneut bezwingen oder wird es am Ende Opfer geben, mit denen keiner gerechnet hat …
Der letzte Kampf gegen Uriel, den mächtigen Ur-Alten, hat tiefe Spuren und Verwundungen hinterlassen.
Azazel ist verschwunden und niemand weiß, was aus dem machtvollen und starken Krieger geworden ist. Die Einzige, die Licht in das Dunkel bringen könnte, ist Shyrill.
Doch diese muss nach wie vor in einer Art künstlichem Koma gehalten werden, da ein Bann Uriels über ihr liegt, der sie zu zerstören droht.
Während Azazel in den finsteren Dimensionen gefangen gehalten wird und dort um sein Leben kämpfen muss, lernt er das Mädchen Chrystal kennen.
Eine junge Frau voller Rätsel und Geheimnisse. Und eine Frau, die ihm schon sehr bald mehr bedeuten soll, als ihm lieb ist, denn ihr Geheimnis ist so zerstörerisch, dass Azazel es nicht wagt, ihr wirklich zu vertrauen.
Werden die beiden einen Weg zueinander finden oder triumphiert am Ende doch noch das Böse?
Quelle Amazon
Band 5 der Fantasy-Romance-Saga nur kurze Zeit zum Einführungspreis erhältlich!

Uriel, der mächtige Ur-Alte ist vernichtet und die Krieger rund um Luzifer erleben eine relativ friedvolle Zeit. Doch ein mächtiger Gegner sammelt seine Kräfte, um in die Welt der Menschen einzudringen.
Eines Abends trifft Samiel auf eine Wächterin. Ein seltsames Wesen, das sich auf magische Art und Weise seinem Zugriff zu entziehen vermag. Sofort spürt der Krieger, dass sie wenig Ähnlichkeit mit anderen Wächterinnen hat, doch als er endlich hinter ihr schreckliches Geheimnis kommt, scheint bereits alles verloren.
Können die Krieger das drohende Unheil noch verhindern, das über ihnen allen zu schweben scheint, oder triumphiert am Ende die Macht der Zeit?
Quelle Amazon
Die Krieger rund um Luzifer haben die Spiegel besiegt und der Zeit getrotzt. Doch der Preis dafür war hoch. Gabriel und Eeyl bleiben hinter den Schleiern von Camaels Reich. Michael, der seinen kleinen, dämonischen Freund schmerzlich vermisst, macht sich auf die Suche nach ihm.
Zur gleichen Zeit wird Shyrill von einem unbekannten Leiden befallen und ist nicht mehr sie selber. Selbst Luzifer kann ihr nicht helfen.
Ein alter Feind taucht auf und ein neuer lauert bereits auf seine Chance. Ausgerechnet Michael, der Jüngste unter den Mal’akhi, soll dieses Mal die Rettung bringen.
Kann er wirklich seiner Aufgabe gerecht werden und ist sein Herz groß genug für die Schwierigkeiten, die sich ihm in den Weg stellen? Und wer ist die geheimnisvolle Schönheit, an die er schon bald seine Seele verlieren wird?
 
Eine Geschichte um Freundschaft, eine tiefe Liebe und die Erkenntnis, dass ein offenes Herz viel größere Wunder vollbringen kann als jede Waffe.
Quelle Amazon
Deine Augen sehen die Schönheit, doch dein Herz erkennt die Wahrheit hinter den Dingen …
(Unbekannter Autor)

Flame – die Tochter, von Luzifer und Shyrill, wächst viel zu schnell zu einer jungen und machtvollen Frau heran. Das Phönix-Gen und die Feuerträne scheinen Unglaubliches in dem Mädchen mit den flammendroten Haaren freizusetzen – aber ihr eigentümliches Wachstum ist nicht das Einzige, womit die Krieger rund um ihren Vater zu kämpfen haben. Flames Mächte sind nicht kontrollierbar und jetzt steht sie kurz vor der Schwelle – jenem Zeitpunkt, wenn sich das gesamte magische Potential eines Mal’akhi offenbart.
Aber nicht nur Luzifer befürchtet das Schlimmste für seine Tochter. Auch Abbadon, der Herr des Untergrundes, erkennt, dass mit Flame etwas nicht zu stimmen scheint. Sehr zu seinem Entsetzen beginnt der See der Seelen auf das Mädchen zu reagieren und scheint vollkommen außer Kontrolle zu geraten. Sollte dies geschehen, wäre das Gleichgewicht des Universums in Gefahr.
Abbadon muss eingreifen, doch dabei stehen ihm schon bald seine eigenen Gefühle im Weg. Emotionen, die er so niemals erwartet hatte und die ihn seinen ursprünglichen Auftrag vergessen lassen.
Was hat Flame an sich, dass sie sowohl Dämonen, Mal’akhi als auch die wilden Feuervögel bezwingt?
Quelle Amazon


Dark Romance

Clarice Cavendish wird von einem ihr unbekannten Mann aus der Flammenhölle gerettet, in der sie durch eigenes Verschulden gelandet ist. Doch der vermeintliche Retter entpuppt sich sehr schnell als jemand, der ihr größter Feind werden könnte. Ist der Fremde doch der Meinung, dass sie ihre eigene Schwester verraten und verkauft hat.

Entführt in den Dschungel von Java steht sie einem Mann gegenüber, der Frauen hasst und verabscheut, wie kein anderer. Der sie für eine Lügnerin und Verräterin hält. Was verbirgt sich hinter dem harten Kämpfer mit den eisigen Augen, den sie trotz aller Demütigungen, die sie durch ihn erfährt, nicht hassen kann?

Dann taucht ein Feind auf, wie er gnadenloser nicht sein könnte. Gehetzt, verfolgt und mit der Bedrohung, das Leben zu verlieren, erkennt Clarice, dass sie ihr Herz bereits verloren hat. An eben jenen Mann, der sich schwor, niemals wieder einer Frau zu vertrauen.

Ben:

Zorn! Rachsucht und Verbitterung! Das sind jene Gefühle, die mir geblieben sind. Ich habe alles verloren und jetzt kämpfe ich, um die Unschuldigen zu schützen.

Sie wird mein nächstes Opfer sein. Die kleine Schlange, die ihre Schwester verriet und jetzt für ihre Taten bezahlen wird. Sie in meine Gewalt zu bringen fühlte sich gut an – sie zu brechen nicht. Was, zum Teufel, stimmt nicht mir?

Clarice:

Naiv und dumm war ich. Hereingefallen bin ich auf die schönen Worte eines Verbrechers, der mich gequält und geschunden hat. Und jetzt muss ich mich den Folgen meiner Dummheit stellen, denn der Kämpfer, der mich rettete, hat nur Verachtung für mich übrig.

Ich sollte ihn fürchten, doch der Mann mit den durchdringenden, blauen Augen geht mir nicht mehr aus dem Sinn. Er beherrscht meine Gefühle, wie niemand anderer vor ihm. Kann ich ihn davon überzeugen, dass ich es wert bin, geliebt zu werden? Selbst dann, wenn meine Taten gegen mich sprechen?

Eine Geschichte über Liebe, Vertrauen und finstere Abgründe im Reich der Yakuza.
Quelle Amazon
Teil 2
Michiko Hasegawa befindet sich auf einem persönlichen Rachefeldzug gegen die Männer von Swords of Honor. Clarice, Bens große Liebe, ist die Erste, die den Hass der unversöhnlichen Frau zu spüren bekommt. Auf einer Versteigerung wird ihr ein Implantat gespritzt, dass eine unbekannte Giftsubstanz enthält und nur solange die Männer der Organisation tun, was Michiko von ihnen verlangt, bleibt Clarice unversehrt. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem der eingebaute Countdown abläuft. Bis dahin müssen die Kämpfer das Gegengift in ihren Händen halten – ein gnadenloser Wettlauf mit der Zeit beginnt und der Gewinner steht keinesfalls fest.

Ben:
Ich darf sie nicht verlieren. Ihr Leben liegt in unseren Händen, doch wir können nichts tun, … außer uns selbst zu opfern. Denn das ist es, was Michiko will – sie will uns leiden sehen.

Clarice:
Ich liebe diesen Mann über alles. Seine Kraft und Stärke, aber auch seine schwachen Momente. Ich werde nicht zulassen, dass er sich für mich opfert. Ich habe Angst, doch ich kämpfe weiter – für alle, die ich liebe und deren Leben ich erhalten will.

Eine dunkle Geschichte voller Liebe, Vertrauen und Freundschaft im Reich der Yakuza.
Quelle Amazon
Skyler: „Auf der Suche nach meiner verschwundenen Schwester bin ich in Tokio gelandet. in einem Land, welches mir vollkommen fremd und unheimlich ist. Und wer ist der gefährlich heiße Typ, der ständig meinen Weg kreuzt und der behauptet, nur er könne mir helfen?“

Ryu:“Rache! Mein Herz schlägt alleine für die Rache! Nichts und niemand kann es erreichen. Nicht heute, nicht morgen, nicht in der Zukunft. Ich lebe nur, um der Vergeltung zu dienen. Und ich werde sie bekommen, was auch immer ich dafür opfern muss …“

Zwei Menschen die sich begegnen. Zwei Schicksale, die eng miteinander verknüpft sind. Zwei Kulturen, die aufeinanderprallen.
Ein Herz von Schmerz zerfressen und in Rache getränkt. Ein Herz von Wärme durchdrungen und von Hoffnung beseelt.
Siegt am Ende die Liebe, oder triumphiert das Dunkel, welches beide zu verschlingen droht?
Teil 2
Hass, Gewalt und Rache. Das ist die Welt, in der Ryu Nakamura lebt.
Intrigen, Verrat und Lügen umgeben ihn und auch Skyler, die er mit seinem Leben schützen will. Ihre zerbrechliche Liebe scheint unter keinem guten Stern zu stehen.

Skyler: Er belügt mich, doch ich liebe ihn. Er betrügt mich und ich liebe ihn immer noch. Er wird mich auf dem Altar seiner Rache opfern und doch wird mein Herz weiterhin für ihn schlagen. Ich kann ihn nicht verlassen, denn meine Seele gehört ihm alleine …

Ryu: Ich bin eine Gefahr für sie. Je länger ich sie bei mir behalte, desto tiefer ziehe ich sie mit mir hinab. Doch sie hält mein Herz bereits in ihrer Hand. Und sollte sie gehen, wird es mich töten.

Die Flammen der Vergeltung lodern heiß, doch noch viel stärker brennt in beiden das Feuer der Leidenschaft. Wird Liebe über Hass triumphieren oder die Dunkelheit am Ende beide verschlingen?
Quelle Amazon
Teil 1 von 2

Rätselhafte Morde an der kroatischen Küste …
Verstümmelte Frauenleichen, die aus der Adria geborgen werden …
Eine Polizei, die dem Verschwinden der Frauen hilflos gegenübersteht …

Widerwillig reist Ice, ein Mitglied von Swords of Honor, in seine ehemalige Heimat.
Dort angekommen muss er sich nicht nur mit einer renitenten Polizistin auseinandersetzen, sondern auch mit seiner eigenen, düsteren Vergangenheit.
Nur langsam erkennt der kühle Mann, dass ihm die selbstbewusste Kommissarin mehr bedeutet, als er jemals zulassen wollte. Doch die Gefahr holt beide ein und scheint wie eine finstere Wolke über ihren Köpfen zu hängen – und gerade Ana ist es, auf die es der unbekannte Mörder abgesehen hat.
Kann Ice verhindern, dass die Frau, die er liebt, das nächste Opfer wird? Wird es ihm und den Männern von Swords of Honor gelingen, den eiskalten Killer zu stellen?

Ice:
Die kleine Wildkatze wird lernen müssen zu gehorchen. Ehe die nächste Woche um ist, wird sie mir aus der Hand fressen und mir gehören. Liebe steht dabei nicht zur Debatte – ich will sie besitzen – nicht mehr, aber auch nicht weniger. Das mein Herz in ihrem Beisein viel schneller schlägt, versuche ich zu ignorieren, … und auch die Tatsache, dass sie mich bereits verändert hat …

Ana:
Was für ein Macho-Arsch! Kommt in meine Heimat und bildet sich ein, er müsse nur mit dem Finger schnippen und ich würde kuschen. Dabei muss er ganz vorsichtig sein, denn er hat genügend Dreck am Stecken, um ihn lebenslang hinter Gitter zu bringen. Doch irgendwie bringe ich es nicht über mich, in ihm nur den brutalen Schlächter zu sehen. An der Geschichte ist mehr dran, als man auf den ersten Blick erkennen kann.
Quelle Amazon
Teil 2 von 2

Dark Romance wie sie sein sollte. Heiß, prickelnd und sündhaft gefährlich (Lesermeinung)

Keine Dunkelheit ist absolut. In jeder Finsternis ist immer auch ein Licht zu finden – man muss nur bereit sein, es zu sehen …
(Unbekannter Autor)

Ana und Ice haben den Kampf am Leuchtturm überlebt, doch nicht alle hatten so viel Glück. Niemand scheint den Killer aufhalten zu können – nicht die Polizei und auch nicht die Küstenwache. Beide Institutionen halten sich seltsam bedeckt und unternehmen nichts gegen den Serienmörder. Der brutale Schlächter scheint einflussreicher zu sein, als die Männer von Swords of Honor dies zunächst angenommen hatten und noch immer ist er hinter der Frau her, die Ice über alles liebt. Ana ist es, die Begehrlichkeiten geweckt hat und die ganz oben auf der Liste des Unbekannten steht. Können die Männer rund um Ice verhindern, dass die junge Kommissarin das nächste Opfer wird? Und was hat Ice‘ Vergangenheit mit dem Fall zu tun?

Ana:
Ich kann mich meiner Verantwortung nicht entziehen. Sollte ich versagen wird der Mann sterben, den ich über alles liebe – und das wird mich töten. Endgültiger, als der Killer es vollbringen könnte.

Ice:
Meine Vergangenheit holt mich ein und ich muss mich ihr stellen. Sie ist finsterer als die dunkelste Nacht und nur Ana ist es, die mich im Licht hält. Ich werde alles tun, damit sie in Sicherheit ist. Auch mein eigenes Leben opfern …

Quelle Amazon

Düster, sinnlich und packend. Dark Romance wie sie sein sollte (Testlesermeinung)

Eine einsame Bergstraße im Nationalpark …
Ein folgenschwerer Unfall …

Tyler, der als erster an der Unglücksstelle eintrifft, wird dort mit einer Vergangenheit konfrontiert, die er am liebsten vergessen würde. Als er die verletzte Frau aus dem Wagen zieht und in ihr seine Jugendliebe Maya erkennt, ist es bereits zu spät und die schrecklichen Ereignisse nehmen ihren Lauf.

„So rot wie Blut, … so weiß wie Schnee, … und wenn ich dich krieg, tu ich dir weh!“

Ein psychopathischer Killer aus der Vergangenheit der beiden, hat sich bereits an Mayas Fersen geheftet und schon bald wird Tyler klar, dass er seine einzige Liebe beschützen muss. Zwischen Verfolgung und Gefahr flammt die Leidenschaft der beiden erneut auf, doch darf diese Liebe tatsächlich sein?

Der Roman ist in sich abgeschlossen.

**********************************************************************************

Maya:
Seine Männlichkeit überwältigt mich, seine Stärke gibt mir Halt und seine Liebe fängt mich auf, sobald ich zu fallen drohe. Nie hätte ich gedacht, Tyler wiederzusehen und erst recht nicht unter diesen Umständen. Doch das Schicksal hat uns erneut zusammengeführt und jetzt hat der Killer auch ihn im Visier. Durch meine Schuld wurde dieser Irre geboren und damit bringe ich den einzigen Mann in Gefahr, den ich jemals geliebt habe.

Tyler:
Maya traf nie eine Schuld, doch das will sie nicht begreifen. Ich habe das Mädchen in der Vergangenheit bereits geliebt, doch die Frau von Heute zieht mich vollkommen in ihren Bann. So sehr, dass ich nur noch an sie denken kann. Der Killer lauert im Hintergrund, doch er wird sie nicht bekommen. Zuerst muss er an mir vorbei. Sollte ihr allerdings etwas geschehen, würde es mich vernichten.
Quelle Amazon

Unter Emma Salt

Genre: Erotik – Bdsm

Vertrauen – Hingabe – Liebe

Was wäre, wenn dich die Liebe erreicht, wenn du am wenigsten damit rechnest?
Was wäre, wenn es ausgerechnet dunkle Leidenschaften sind, die deine Mauern zum Einsturz bringen?

Nicht wissend, was sie erwartet, übernimmt Eyrisha die Reiseleitung einer prickelnden Bustour. Dass allerdings sie es sein würde, die sich im Rausch dunkler Leidenschaften verliert, hätte sie nicht erwartet. Es ist ein verruchter Bad Boy, der ihr zum Verhängnis wird, obwohl sie sich zunächst mit allen Mitteln gegen die ungewollten Gefühle zur Wehr setzt. John ist alles, was Eyrisha niemals wollte: Er ist die Gefahr, aber auch das pulsierende Leben. Eine kaum einschätzbare Rivalin und ein gefährlicher Verfolger bestimmen die Reise ins Unbekannte. Zwischen der drohenden Gefahr und aufflackerndem Misstrauen, kommen die beiden sich immer näher. Langsam fallen die Barrieren und Eyrisha taucht ein in eine Welt aus Hingabe und Begierde.
Quelle Amazon

Emilia Swan

Liebesgeschichte

Dawn liebt ihren Dauerverlobten Joey Freeman über alles und wünscht sich nichts sehnlicher, als endlich seine Frau zu werden. Selbst für die Warnungen ihrer besten Freundin ist sie taub, denn sie glaubt, nur an der Seite dieses Mannes glücklich werden zu können.
Die Sache hat nur einen einzigen Haken und es sieht so aus, als würde dieser ihr Glück nicht nur gefährden, sondern schlussendlich auch zerstören. Dawn ist nämlich die Tochter eines Mörders und dieser hat nicht irgendwen umgebracht, sondern ausgerechnet Joeys Tante. Kann das der Grund sein, warum Joey sich immer weiter von ihr distanziert? Und bekommt sie die Chance, den reichen Erbonkel ihres Verlobten davon zu überzeugen, dass sie ein wertvoller Mensch ist und mit der Tat ihres Vaters nichts zu tun hat?
Die junge Frau ist wild entschlossen, Logan Freemans Herz für sich zu gewinnen, damit der Weg für ihre Hochzeit frei wird. Dabei hat sie allerdings das Schicksal außer acht gelassen, das bereits vollkommen anders entschieden hat. Während Dawn sich immer tiefer in einem Geflecht aus Lügen verstrickt, sind die Würfel bereits gefallen …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s