Nordlicht Liebe

#Anzeige, #Rezi, #ZeilenflussVerlag

Mir wurde das Buch vom Zeilenfluss Verlag ( Bookrix ) zur verfügung gestellt , um mir einen Eindruck zu verschaffen.

Ich liebe weihnachtliche winterliche Bücher, wobei es in der Geschichte nur am Rande um Weihnachten geht, aber es ist sehr winterlich mit viel Schnee und Kälte.

Worum geht es?

Alex flüchtet aus der Großstadt Berlin, die Presse ist hinter ihr her und keiner glaubt ihr, dass das alles nicht so stimmt, wie es den Eindruck hatte, nicht mal ihre Familie.

Kurz entschlossen macht sie sich auf um ihre Freundin in Island zu besuchen, denn da vermutet sie niemand. Sie hat ein Ziel, sie will die Nordlichter sehen., erlebt aber einiges mehr, aber das solltet ihr selbst lesen .

Die Art der Geschichte hat mir sehr gut gefallen vor allem Andres und Alex, die Hauptbestandteil der ‚Geschichte sind.

Stellenweise hatte ich mit dem Perspektiv wechsel von ihr zu im leichte Schwierigkeiten, da dies nicht ganz so klar abgegrenzt war, ob es nun aus seiner Sicht oder ihrer erzählt wurde.

Es war schön die Beiden zu begleiten und einiges über Island zu erfahren.

Gerne gebe ich eine Leseempfehlung und wünsch Euch eine schöne Reise nach Island mit Alex und Andres.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s