Der Weg zu Mir – Wolfsverlust von Ilka Sommer

#Anzeige, #Rezi

  • Autorin: Ilka Sommer
  • Titel : Der Weg zu mIr – Wolfsversust ( Fortsetzung von Wolfsbruder )
  • Seiten: 282
  • Format: Ebook und Taschenbuch
  • Genre: Fantasy, Lebenserfahrung

Auf diesen Teil der Geschichte habe ich mich sehr gefreut, da mich der erste Teil Der Weg zu mir – Wolfsbruder sehr beeindruckt hat. Und auch dieser Teil konnte dem ersten nichts nachsetzen, im Gegenteil . Er war noch spannender, tiefer und emotionaler.

Der Titel konnte nicht passender gewählt werden und die Thematik trifft uns alle in irgend einer Weise.

Jan hat seine Erfüllung im Wolfscenter gefunden, seine Arbeit dort und sein Wolfsrudel. Dort kommt es zu einigen tragischen Vorfällen, so dass Jan letztlich mit nichts als sich selbst da steht. Dadurch fällt er in ein tiefes Loch, so dass sich die Frage stellt, wer bin ich und wo führt mich mein Weg hin.

Auch die Elemente Krafttier und Irdische Helfer, haben mich voll und ganz angesprochen und die Geschichte um Jan ( um mich selbst ? ) zu etwas besonderem gemacht.

Ich kann die Geschichte nur empfehlen. Für den einen vielleicht als schöne Fantasy Geschichte, für manch anderen als Wegweiser zu einer Reise zu einem selbst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s