Waschen, schneiden, Melken – Kirsten Harder

#Anzeige, #Reziexemplar, #Humor, #KirstenHarder

Erhältlich als Ebook und Taschenbuch

Zur Geschichte

Tom der Starkoch landet auf seiner Reise nach Irland auf einer Kuh Farm, die von einem Cowgirl geleitet wird. Eine Frau die Kühe nicht in Form von Rinderbraten sieht. Da Tom auf Anhieb sein Herz an diese Dame verloren hat, ist es wohl angebracht diese Tatsache, dass er Rinder gerne in leckere Braten verarbeitet, sinnvoll dies zu verheimlichen. Da Cathrine nun denkt Tom wäre der erwartete Mitarbeiter der Farm um sie mit den Kühen zu unterstützen und Tom nichts der gleichen tut um das Missverständnis aufzuklären, muss er sich ins Zeug legen um den Irrtum nicht auffliegen zu lassen. Seine Aufgabe ist eine ganz besondere was die Kühe betrifft, was zu so einigen Fettnäpfchen führt.

Meine Meinung zur Geschichte

Ich fand die Geschichte irre witzig und musste so viel Lachen beim Lesen. Ich hab mich köstlichst amüsiert. Egal ob es ums Thema Enten ging, oder der verzweifelte Versuch auf dem Autodach stehend Hädy Empfang zu bekommen.

Aber auch die Liebe die man zu Kühen entwickeln kann kommt in der Geschichte so schön rüber.

Ich hatte wirklich viel Spaß beim Lesen und mein neues Herzblatt heißt Fionnah, hat 4 Beine und sagt Muh, manchmal auch Muhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s