Hörbuch – Im falschen Film Teil 1 – von Vanessa Manisini

#Hörbuch, #Liebesgeschichte

Die Geschichte habe ich vor längerer Zeit schon mal gelesen. Da es diese nun als Hörbuch gibt, konnte ich nicht widerstehen.

Zur Erzählerin:

Ich fand die Stimme sehr ansprechend, die Geschichte gut und spannend erzählt. Sie kam sehr gut rüber.

In der Geschichte geht es vorrangig um Trixie, die nach einem Verkehrsunfall ihr Gedächtnis verloren hat. Im Krankenhaus fühlte sie sich einem Mann hingezogen, der aber wie sich raus stellte nicht ihr Mann war. Es kamen viele Fragen auf – wer war sie, wer war dieser Mann, wer ist sie. Im Laufe ihrer Recherchen erhält sie viele Erkenntnisse über ihr Umfeld aber auch über sich selbst. Diese waren aber leider nicht unbedingt positiv.

Mit Spannung konnte ich der Geschichte folgen und mit eintauchen in Trixies Welt, die immer mehr Fragen aufwarf. Die Erkenntnisse teilweise erschütternd ( also wer so eine Mutter hat – braucht sonst wirklich keine Feinde ….

Mir hat die Storry um Tixie ihren Ehemann und Tom sehr gut gefallen, so dass ich mir gleich Band 2 geholt habe um weiter zu hören.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s