Kati Blum – Planlos ins Chaos

#Anzeige, #Reziexemplar

Es hat mich sehr gefreut die Geschichte um Kati vorab lesen zu dürfen. Sie war sehr ereignisreich und auch das tierische Volk durfte in dieser Geschichte nicht fehlen.

Ein Maulwurf der im Blumschen Anwesen sein Unwesen treibt und nicht nur den neuen schnuggeligen Gärtner auf die Palme bringt.

Dann gibt es noch Max den neuen Mitbewohner von Kati – Kati ist an einen Kater gekommen. Wenigstens ein Mann der einen festen Bestandteil in ihrem Leben hat.

Letztlich kommt dann noch Susi mit ins geschehen, denn Katis Schwiegermama bekommt ihren eigenen Wachhund, eine schnuggelige Dogge. Ja vielleicht etwas groß geraten, was Max natürlich gar nicht behagt, aber Frau Blum braucht einen Beschützer. Warum? das verrate ich Euch nicht, nur dass sie in dieser Geschichte eine größere Rolle spielt, so dass sie durch ihre Zickigkeit schon wieder sehr sympathisch und witzig rüber kommt.

Lars der Polizist mit dem gewissen Knisterfaktor, seine Kollegin und Freundin von Kati und Katis Freundin, die Friseurin, die ihr mal wieder bei Ermittlungen behilflich ist, bekommen auch hier wieder ihre Rolle. Ach ja dann gibt es ja noch den schnuggeligen Gärtner und die mütterliche Haushälterin, die zu ihrem Leidwesen, ihr Heim mit dem Gärtner teilen muss.

Die Geschichte hat mir wieder sehr gut gefallen und ich fühlte mich sehr gut unterhalten, die Mitwirkenden haben mir sehr gut gefallen und ich hoffe , bald wieder von Kati lesen zu können , mit neuen Fällen, neuer Neugierde und neuen Abendteuern mit Lars, und Schwiegermama Blum.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s