Monatsrückblick September 2018

Eigentlich hab ich mir den September auserkoren meinen Sub abzubauen. Tja wie soll ich sagen, es bringt wohl nix, dass ich mir festlege was ich in einem Monat lesen werde, denn dafür bin ich einfach ein viel zu spontaner Mensch. Ich wähle meine Bücher einfach zu gerne nach Gefühl und so kam es anders als geplant.

Ich kann aber sagen ich habe nicht eine Geschichte bereut und war stellenweise mehr als positiv überrascht.

Meine Highligts im September waren…

Links führen zu den Rezis von mir. 

Hannah Siebern – PS. Du fehlst mir: 

Eine absolute tief emotionale Geschichte von Anfang bis zum Ende

 

Lotte R. Wöss – Zwei Seelen für immer

Es war nicht das erste Buch der Autorin was ich gelesen habe. Alle haben mir bisher sehr gefallen, aber dieses ist mein absolutes Highlight. Auch hier steckte absolute Tiefe, Emotionen pur.

 

2 Erstlingswerke mit hohem Potential

Erin Lenaris – Die Ring Chroniken

Durch eine Leserunde bei Loveley Books bin ich zu dieser Geschichte gekommen.  Hatte anfangs gar  nicht damit gerechnet, dass ich von den vielen Bewerbern ausgewählt werden würde. Um so mehr freute ich mich natürlich es lesen zu dürfen.

Es handelt sich um eine Zukunftsgeschichte , welche aber keineswegs abwegig ist, sonder auch jederzeit vorstellbar wäre, dass es real werden könnte. Sie brachte einige Punkte in der Geschichte unter, die zum Nachdenken anregen sollen, z.b., dass Wasser nichts selbstverständliches ist.

 

Lilian Kim – Die Tochter des Pianisten

Bereits nach den ersten Zeilen bin ich voll und ganz in die Geschichte gepurzelt. Absolut toll geschrieben. Also für ein Erstlingswerk – alle Achtung.

Lara Steel

Im Rahmen meines Sub abbau habe ich es endlich geschafft von Lara Steel, eines ihrer Bücher zu lesen. Schnell kam auch ein 2. dazu.

 

Kennt ihr das Gefühl, ihr habt Lust so auf eine bestimmte Geschichte, könnt sie aber nicht greifen und wisst auch nicht wie und wo ihr suchen sollt, denn es ist nur ein Gefühl was schwer zu nennen ist. Dann springt Euch eine Geschichte an, ihr wisst eigentlich nicht genau warum und genau das ist die Geschichte die ihr gesucht habt, auf die ihr gerade Lust hattet? Genau so ging es mir mit diesen Beiden Werken.

Ich denke mal im Oktober wird sich auch wieder eine Geschichte der Autorin in meinen Lesemonat schmuggeln.

Was sonst noch geschah.

42342647_627200637675317_9183505957139775488_n

Eyrisha hat das Buch zu Ende geschrieben und als Testleser durfte ich es von Anfang an begleiten. Puh ich sag Euch ganz schön sexy, ganz schön spannend. Bis es erscheint dauert es noch einige Zeit, aber ich freue mich schon drauf, die fertige Geschichte zu erleben.

 

Amazon und meine Rezis.

Ich habe mich nochmals an Amazon gewendet mit der Bitte um Aufklärung warum meine Rezis gelöscht wurden und ich auch zukünftig keine mehr dort schreiben darf. Da per Email keine Reaktion kam, habe ich es per Einschreiben probiert, aber leider auch erfolglos. Werde die Tage noch mal telefonisch nachhaken, wenn dann nichts kommt, dann ist das so.

Zwischenzeitlich findet man meine Rezis bei Loveleybook, Bücher.de, Leserkanone , und natürlich auf meinem Blog und auf der Facebookseite Rezi garten. ( Link zur FB Seite ) 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s