Rezi Irish Eyes – Laefield House

#Anzeige, #LaraSteel, #Subabbau

Kennt ihr das, ihr habt Lust auf eine gewisse Geschichte, könnt es aber irgendwie nicht benennen und wisst nicht wonach ihr suchen sollt?

Spontan habe ich mich aus meinem Sub für diese Geschichte entschieden und es stellte sich heraus, dass es genau diese war, die ich gesucht hatte, auf dich ich Lust hatte zu lesen.

Gibt es Zufälle?

518seh3SL+L._SX311_BO1,204,203,200_

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 722 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 356 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.

Auf der Suche nach Ruhe und Abgeschiedenheit verschlägt es Rebecca Turner in den rauen Norden Irlands, wo sie ein verträumtes Haus am See kauft. Als die junge Goldschmiedin mit den unverwechselbaren violetten Augen in „Lakefield House“ einzieht, erwartet sie dort jedoch nicht die erhoffte Einsamkeit, sondern eine unheimliche Vertrautheit und die Angst, dass sie nicht alleine in diesem großen Haus ist. Durch ihren attraktiven Nachbarn Connor erfährt sie dann auch noch von einem mysteriösen Mord, der einst am See geschah. Und als die beiden kurze Zeit später nur knapp einem Anschlag entgehen, begreift Rebecca langsam, durch wessen Augen sie in ihren Träumen sieht; und dass die Jagd des Mörders erneut beginnt …

Amazon Link: 

Cover.

Das Cover hat mich angesprochen , gehört aber nicht zu meinen Lieblingen. Es ist schön anzusehen, wirkt romantisch, lässt an Meer und Abenteuer denken. Dahinter steckt aber mehr.

 

Meine Meinung zur Geschichte.

Ich hatte mal wieder auf eine Geschichte Lust, mit Spannung inclusive einem Geist, Romantik und Abenteuer. Genau das bot mir die Geschichte. Sie war spannend, mystisch, mörderisch und voller Liebe.

Schreibstiel und Aufbau der Geschichte, ließen mich bis zum Ende mitfiebern, in einen Mordfall der vor langer Zeit geschah. Die Beschreibungen der Protas und dem Umfeld gefielen mir sehr gut und die Wendungen und Ergebnisse, ließen mich staunend zurück.

 

Ich freue mich schon auf weitere Geschichten der Autorin, denn sie hat mich überzeugt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s