Rezi Zwei Seelen für immer

#Anzeige, #Amazonlink, #LotteR.Wöss , #Subabbau

Ich war mal wieder mehr als begeistert, obwohl ich sagen muss, die Geschichte hatte so viel Tiefe und Emotion und war mega gut geschrieben.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 631 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 381 Seiten
  • Verlag: telegonos-publishing; Auflage: 1 (6. November 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0777QZLHS

„Wenn er eines in den vergangenen Jahren gelernt hatte, dann, dass nichts was man kaufen konnte, wirklichen Wert besaß.“

Elf Jahre sind vergangen, seit Ulla, die Freundin von Michael Heim von Werlenbach, nach einer Party verschwand. Schließlich erfährt er, dass sie, ohne Gedächtnis, in einer psychiatrischen Anstalt auf Sylt lebt. Michael nimmt einen Job in der Klinik an, um ihr Geheimnis zu lüften. Was ist damals mit ihr geschehen? Wird sie sich jemals erinnern? Und bringen sie ihre Erinnerungen nicht erneut in Gefahr?

 

Cover:

Das Cover gibt bei weitem nicht das wieder was die Geschichte beinhaltet. Nur von dem Cover ausgehend würde ich es für eine einfache Liebesgeschichte halten, die man mal so ganz nebenbei weg liest und so gesehen auch nicht wirklich viel Tiefe beinhaltet.

Da ich aber bereits andere Bücher der Autorin kenne, war ich sehr gespannt worum es in dieser Geschichte geht.

 

Zur Geschichte:

Das Band der Liebe. Ich finde es faszinierend dass Michael immer noch an seiner Liebe zu Ulla festhält, sie nicht aufgibt und die Tatsache  nicht hin nimmt und auch wie die anderen denkt sie wäre tot. Michael ein Mensch, der um seine Liebe kämpft und eine Familie im Hintergrund, die noch zusammen hält.

Die Geschichte hat mich tief bewegt, alleine die Vorstellung über Jahre in einer Psychiatrie zu sein und nicht zu wissen, wer man ist.

Es ging nicht nur emotional , sondern auch sehr spannen vor, vor allem wollte ich wissen, wie kam es dazu, was ist passiert, warum hat sie 11 Jahre keiner gefunden, warum wusste niemand wo sie war .

Schreckliche Dinge sind geschehen, aber was und wie die Zusammenhänge sind, das dürft ihr selber lesen. Es ist aber keine leichte Kost, regt zum Nachdenken an, ist sehr nahe geschrieben. Der Autorin ist es sehr gut gelungen, das Geschehene rüber zu bringen, durch ihren Schreibstiel, war es wie Kino.

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s