Rezi Chased – Auf der Flucht von Ela Maus

#Anzeige, #Reziexemplar, #Bookrix

Dieses tolle Leseexemplar wurde mir von Bookrix zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich beeinflusst dies nicht mein Urteilsvermögen.

Leseprobe: Link führt zur Homepage der Autorin

Unbenannt

Eine gefährliche Romanze im Zwiespalt zwischen Flucht und Freiheit

Chased
Auf der Flucht

Lilianes behütetes Teenagerleben wird völlig aus der Bahn geworfen, als sie eines Abends entführt und nach Kanada verschleppt wird. Eingesperrt in einen abgelegenen Bunker fürchtet sie, das Sonnenlicht nie wiederzusehen. Doch sie wird gerettet:

Jaio – ein vertrauenserweckender Hinterwäldler – befreit sie aus der Dunkelheit. Er wohnt mit dem mürrischen Aiden und sechs Hunden im Wald, wo sie ein Leben fernab der Zivilisation führen. 

Die Entführer sehen sich gezwungen, Lily umzubringen, weshalb sie wohl oder übel einige Zeit bei den Jungs überbrücken muss. Dies ist der Beginn einer Gefühlsachterbahn sondergleichen, denn nach anfänglichen Schwierigkeiten zeigt sich sogar Aiden willig, sie in seiner Welt zu tolerieren.

Als Lily die Gefahr durch die Entführer einholt, weiß sie zumindest, dass nun zwei Jungs an ihrer Seite stehen, die versuchen, ihr Leben zu retten.

 Quelle https://ela-maus.wixsite.com/autorenseite/chased

Cover:

Das Cover spiegelt viel von der Geschichte  wieder auch der Titel passt perfekt.

 

Meine Meinung zu der Geschichte:

Die Idee der Geschichte ist richtig toll, so dass man bei der Handlung mit Spannung folgen konnte. ES gab sehr gute Szenen im Buch die sehr gut nachvollziehbar sind, einen richtig gut mitnehmen können, so dass man sich kaum von dem Geschehen trennen konnte. Es gab aber auch Abschnitte in der Geschichte, die wie soll ich sagen nicht der Handlung und dem Vorankommen der Geschichte dienen, die wieder Spannung aus der Geschichte nehmen.  Ich finde es z.b. überflüssig zu erwähnen dass die Prota sich erleichtert geht. Es würde passen, wenn es die Szene voran bringt, wenn sie diesbezüglich weiterer Gefahr ausgesetzt wäre, oder währenddessen was erlebt. Ansonsten erklärt sich so was von selbstverständlich.

ES gab Kapitel die waren einfach wow, aber andere, da wirkten teilweise die Sätze zusammenhanglos aneinander gereiht. Sie schafften teilweise gute Anhaltspunkte aber es wurde nicht genauer darauf eingegangen. Beispiel( … wird denken dass wir tot sind, darauf kommt als Folgesatz, mir tut alles weh… usw.

Icch finde die Story hat großes Potential, sollte aber vielleicht an einigen Stellen noch verbessert werden.

Trotz allem , die Protas waren interessant dar gestellt, die Rahmenbedingungen und der Schauplatz waren sehr gut gewählt und die Thematik gut rüber gebracht. Entführung, Verfolgung und auch Liebe bieten einen guten und spannenden Coktail.

Die Geschichte wurde bereits verbessert, auf alle Fälle lesenswert und zu empfehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s