Rezi S.T.A.R.S Shadow

#Anzeige, #Reziexemplar, #Amanda Frost

Dieses Buch aus der Reihe STARS  geschrieben von Amanda Frost, durfte ich vorab lesen und es hat mir sehr gut gefallen.

 

Ein Wettlauf gegen die Zeit, der die Gefühle zweier Menschen ordentlich durcheinanderwirbelt.

Als ob CIA-Agent Ethan Parker nicht schon genug Probleme am Hals hätte, wird der komplette Flugverkehr über dem nordamerikanischen Kontinent aufgrund eines Vulkanausbruchs eingestellt. Da Ethan dringend von San Diego nach Chicago muss, teilt er sich notgedrungen den letzten vorhandenen Mietwagen mit der Polizistin Madison Delano.
Eine Odyssee quer durch die Vereinigten Staaten beginnt. Über eine der aufregendsten Straßen der Welt: die Route 66.
Zwei eiskalte Profis, die mehr als einmal in hitzige Situationen geraten, und sich zuerst so gar nichts zu sagen haben. Bis sie in Erfahrung bringen, dass beide etwas voreinander verbergen.

Ein Liebesroman voller Action und prickelnder Erotik. 280 Taschenbuchseiten

Die S.T.A.R.S. Reihe wurde von den Autoren Christine Troy, Amanda Frost & Casey Stone zum Leben erweckt. Jeder Band ist in sich geschlossen und kann unabhängig von den anderen Teilen gelesen werden.

Quelle Amazon

Text: Amanda Frost

 

Cover: 

Ich finde das Cover sehr ansprechend. Es spiegelt Liebe wieder und die Farben harmonieren sehr gut miteinander.

 

Meine Meinung zu der Geschichte. 

2 Menschen mit ihren eigenen Geschichten führt das Schicksal zusammen, da sie beide ein dringendes Ziel haben, sie müssen dringend nach Chicago. Da der Flugverkehr lahm gelegt wurde, war die einzige Möglichkeit mit einem Leihwagen und diese waren rar. Also mussten sie sich ein Fahrzeug notgedrungen teilen. Aus gegenseitigem Misstrauen entwickelte sich ein Kennenlernen – lieben lernen, wäre da nicht der Umstand das eine Liebe in ihrem Leben miteinander so gar nicht zusammen passt.

Ich konnte mich sehr gut in die Geschichte rein finden und die Protas kennen und lieben lernen. Besonders gut gefiel mir Ethan , all seine Beweggründe, warum er wie handeln musste waren sehr anschaulich dargestellt.

Wo Liebe ist darf natürlich die Erotik nicht fehlen. Einen kurzen Moment dachte ich mir, nein, bitte nicht schon wieder die dominante Art und weise. Der Autorin ist es aber sehr gut gelungen auch gut zu erläutern und darzustellen was das bei einem auslösen kann und dass die Liebe ein miteinander ist – ein gegenseitiges aufeinander abstimmen und rein fühlen.

Die Ganze Geschichte war spannend, prickelnd und schön geschrieben. Ich hatte beim Lesen mein volles Vergnügen und freue mich schon auf weitere Bücher der Autorin.

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s