Hörbuch Rezi Ein Kuss in den Highlands

#Anzeige, #Hörbuch, #Audible, #Amazon

ungekürzt

Länge: 214 Seiten

Audible

 

Charlotte hat alles, was sich eine Frau erträumt. Einen Job, den sie liebt, einen erfolgreichen Mann an ihrer Seite, und – zu ihrer größten Überraschung – die begehrenswerteste Hochzeitslocation Londons. Doch mitten in den hektischen Hochzeitsvorbereitungen sorgt eine unerwartete Erbschaft für Turbulenzen, denn das Haus in den schottischen Highlands weckt ungeahnte Sehnsüchte.
Und dann ist da noch Matt, der keine Gelegenheit auslässt, sie aus der Fassung zu bringen. „Finde dich selbst“ fordert der Schotte von ihr. Aber was weiß der schon?

Quelle: Amazon

 

Cover

Das Cover sprach ich auf Anhieb an. Es ist nicht überladen, wirkt sehr interessant. Farblich sehr gut miteinander abgestimmt.

 

Erzählstimme:

Svantje Wascher

Die Stimme fand ich sehr angenehm und man konnte ihr gut folgen. Tolles Hörvergnügen.

 

Meine Meinung zu der Geschichte

Eine schöne Liebesgeschichte wo sich das Schicksal einschleicht und dem Leben eine Wende geben kann, wenn man es dann sieht. Es ist kein neu erfundener Handlungsablauf, aber schön anzuhören. Das einzige was mich etwas nervte war Matts Ey, aber das ist Geschmacksache.

Besonders emotional hatte mich die Szene mit dem Verlobten, seine Ansichten und den Hochzeitsvorbereitungen getroffen. Ich dachte mir einige Male – wie kann man nur. Die Geschichte war angenehm zu hören, war aber voraussehbar.

Ich gebe gerne eine Hör – Leseempfehlung und dafür 4/5 Sternen

4 Wurmis

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s