Rezi Julia Jäger und die Macht der Magie Buch 1 von 3

#Anzeige, #Reziexemplar, #OConellPress, #Amazon, #Jugendfantasie

Mir wurde dieses Buch als Rezi Exemplar zur Verfügung gestellt. Es handelt sich um einen Jugendfantasy, also um Menschen so um die 16 Jahre.

Band 1 der magischen Jugendbuch-Reihe Julia Jäger.

Julia Jäger besitzt die Fähigkeit der Telekinese. Sie versetzt Julia in die Lage, Gegenstände wie von Geisterhand zu bewegen. Mit ihrer Begabung rettet sie nicht nur dem Elftklässler Tim das Leben und zieht die Aufmerksamkeit des gutaussehenden Neuen in ihrer Klasse auf sich, sondern verstrickt sich auch noch in ein gefährliches Abenteuer. Tim ist im Besitz einer seltsamen Münze, die einen geheimnisvollen Mann auf den Plan ruft.

Bände der Julia-Jäger-Reihe:

Band 1: Julia Jäger und die Macht der Magie
Band 2: Julia Jäger und die Legende des Lichts
Band 3: Julia Jäger und die Welt der Wächter

Quelle: Amazon

Text: Andrea Tillmans

Cover:

Das Cover , wo die junge Frau in Szene gestellt ist wirkt sehr ansprechend. Man kann also davon aus gehen, dass sich die Geschichte um eine  weibliche Prota handelt.

Meine Meinung zu der Geschichte.

Julias normaler Alltag mit Schule, Schwärmerei für einen Jungen und was sonst so zu einer 16 gehört, gerät plötzlich aus den Fugen, als sie entdeckt, dass sie plötzlich Telekinese beherrscht. Alleine durch die Kraft ihrer Gedanken kann sie Gegenstände bewegen. So eine Begabung kann ja nicht umsonst sein, ist sie zu dem Schluss gekommen. Und wie recht sie damit hat zeigt sich im Laufe des Geschehens.

Die Geschichte ist sehr ansprechend und spannend geschrieben Wünsche  von Menschen in diesem Alter werden rüber gespiegelt – Liebe, eine Gabe haben, die einen etwas besonderes werden lässt und Abenteuer. Im Laufe des Geschehens wird der Spannungsbogen sehr gut aufrecht gehalten und man kann eintauchen in die Geschichte. Die Protas wurden sehr glaubwürdig dargestellt und die Denk und Handlungsweise war sehr altersgerecht dargestellt.

Obwohl meine Teeny Zeit nun doch schon so einige Jährchen her ist, konnte mich die Geschichte mitreißen und ich habe sie genossen zu lesen.

Also wer gerne Jugendfantasie mit Spannung und Krimieffekt  mag, dem Empfehle ich diese Geschichte gerne weiter. Mir hat sie Spaß gemacht zu lesen.

 

5 wurmis

4 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s