Rezi Kokos Makronenküsse – Karin Lindberg

#Anzeige, #Bookrix,#Pixabay

Der Verlag Bookrix hat mir freundlicher Weise dieses tolle Buch zur Verfügung gestellt um es rezensieren zu dürfen. Selbstverständlich beeinflusst dies nicht mein Urteilsvermögen und ich freue mich zu sagen, dass ich eine schöne humorvolle Geschichte lesen durfte.

Quelle: #Amazon

Der neue, wundervoll romantische und humorvolle Liebesroman von Bestsellerautorin Karin Lindberg.

Wenn man den Traummann trifft und gerade kein Mistelzweig in der Nähe ist …

Kurz vor Weihnachten und alles geht schief, dabei müsste sich die Musiklehrerin Luisa Zimmermann eigentlich auf das große Konzert an ihrer Musikschule vorbereiten. Als in ihrer ohnehin schon prekären finanziellen Lage dann auch noch ihr geliebter Käfer den Geist aufgibt, verlässt sie vollends der Mut. Hilfe erhält sie von gänzlich unerwarteter Seite. Die Reparatur ihres Wagens ist jedoch an eine Bedingung geknüpft: Luisa soll Till heiraten – zum Schein. Dummerweise entpuppt sich der attraktive Mechaniker als gar nicht so gefühlskalt, wie zunächst angenommen. In einem Moment der Schwäche kommen sich die beiden näher und plötzlich wird es schrecklich kompliziert. Ihre Gefühle waren doch nur gespielt, oder etwa nicht?

Der Roman ist in sich abgeschlossen und gehört nicht zu einer Serie.

Cover:

Das Cover hat mich auf Anhieb angesprochen und ist mir ins Auge gefallen und spiegelt auch die Geschichte wieder. Ich könnte mir das Buch gut in meinem Regal vorstellen.

Auch der Titel trifft die Geschichte sehr gut und macht neugierig auf den Inhalt.

 

Inhalt:

Till braucht dringend das Geld seiner Großmutter, muss dafür aber eine Frau vorweisen.  Luisa braucht dringend ihren heißgeliebten VW Käfer repariert, weiß aber in aller Liebe nicht , woher sie das Geld für die Kosten her bekommt. Es kommt wie es kommen musste, Luisa lässt sich auf den Deal mit der Scheinehe ein, nur bleibt es wirklich dabei?

Personen der Geschichte.:

Die Personen der Geschichte, Luisa und ihre Freundinnen und Till und seine Schrauber Kumpels, kamen sehr authentisch rüber. Die Personen wurden gut beschrieben und ich konnte mich ohne Probleme in sie hinein versetzen.

Meine Meinung zum Buch:

Den Schreibstiel fand ich ausgesprochen angenehm und gut und flüssig zu lesen. Die Handlung war humorvoll und die Idee hinter der Geschichte, einfach genial. Karin Lindberg schaffte es mich mit ihrem Buch zu überzeugen und gefangen zu nehmen, erst dann wieder los zu lassen, wie die Story zu Ende war.

Ich kann und will dieses Buch auf alle Fälle weiter empfehlen und freue mich mehr von der Autorin lesen zu können.

5 wurmis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s