Rezi Adventskalender für die Liebe von Rita Roth

#Anzeige

Kann ein Adventskalender die Liebe retten?
Für Susan und Malte steht das erste Weihnachtsfest im neuen Eigenheim vor der Tür. Susan träumt von einem Fest der Liebe. Doch kurz vor dem 1. Advent sieht sie ihren Traum wie eine Schneeflocke dahinschmelzen, denn die Liebe scheint beim Hausbau auf der Strecke geblieben zu sein. Bei Punsch und Sternenzauber vertraut sie sich ihrer besten Freundin an und beschließt, ihrem Malte einen besonderen Adventskalender zu basteln.
Liebevoll befüllt sie die einzelnen Beutelchen mit viel Herz, mit Gutscheinen und feinen Leckereien. Mit ihren süßen und raffinierten Überraschungen will sie ihren Schatz in Versuchung führen und die Liebe retten.
Wenn da nur nicht dieser Schwur bei der „Roten Socke“ wäre!

Cover:

Cover und Titel sagen schon sehr viel über die Geschichte aus. Ein Adventskalender für die Liebe. Und ja mit Liebe hat es viel zu tun.

Inhalt.

Was soll man tun, wenn in einer Beziehung die Liebe eindeutig zu kurz kommt, der Stress und die Arbeit vorrangig sind und man nicht mehr das Bedürfnis nach Nähe zum Partner hat. Ja da kommt so ein Adventskalender der besonderen Art ins Spiel. Dumm nur das er und sie vereinbart haben, erst Weihnachten und frühestens dann gibt es wieder körperliche Liebe. So was kann schon ganz schön hart werden, wenn man sich so manch eine gute anheizende Idee ausdenkt die in manch einem Türchen verborgen liegt.

 

Meine Meinung zu der Geschichte.

Die Ideen fand ich ja genial wie man seinen Liebesfaulen Ehemann wieder auf lüsterne Gedanken bekommt. Ich konnte mich stellenweise köstlichst amüsieren , die Ideen waren genial. Ja da kann sogar Kochen und Plätzchen backen wieder Spaß machen.  Die Autorin lässt den Lesern auch noch freies Spiel was ihre Fantasien betrifft.

Ja so macht das Warten auf Weihnachten Spaß .

5 wurmis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s