Rezi Die Liebe des Phönix von Johanna Benden

Jeder sollte SEINEN Weg gehen. Niemand muss sich verbiegen oder mehr sein, als er ist. Es genügt, an dem Platz zu sein, der einem zugedacht ist und seiner inneren Überzeugung entsprechend zu handeln.

Klapptext

Qelle Amazon:

klapptext liebed des phönix

Mein Leseeindruck

Mit Spannung habe ich erwartet wie es weiter gehen wird mit Jan, Sofie und Xarvosch.

Johanna hat es geschafft, alle 3 Protas so was von interessant und liebenswert da zu stellen, dass man immer wieder am überlegen war, wer ist nun der Richtige für Sofie. Wie soll die Geschichte enden, wen soll Sopie letztlich als Partner bekommen. Nein Johanna machte es einem da wirklich nicht leicht.

Sie schaffte es die Geschichte so emotional, so voll Liebe aber auch mit einer Riesen Portion Witz darzustellen, dass das Lesen von Anfang an Spaß machte. Es gab so viele liebevolle und emotionale Szenen, auch Szenen zum Nachdenken, aber auch politische Satire durfte nicht fehlen so wie einige Informative Szenen. Genau diese Mischung machte es aus, eine tolle Geschichte zu gestalten, die mich voll und ganz begeistern konnte. Ihre Art die Norddeutsche Sprache mit einzubauen, amüsierte mich köstlich. Natürlich durfte Spannung auch nicht fehlen, aber zu viel will ich hier auch nicht verraten, das würde nur das Lesevergnügen nehmen.

Auch die anderen Mitwirkenden habe ich ins Herz geschlossen, vor allem der Weiße Drache  Bill und ich hoffe es gibt noch viel über die Drachen zu lesen.

5 wurmis

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s