Ein Boygroupstar zum Verlieben.

Wenn ich die Geschichte gelesen habe, werde ich Euch natürlich die Rezi dazu vorstellen.

Autor:

Aaliyah Abendroth

Aaliyah Abendroth ist das Autorinnen-Synonym einer in Berlin lebenden Mittdreißigerin, die Sprachen studiert, unzählige Konzerte besucht und das Leben vor sowie hinter der Bühne in all seinen Facetten kennen gelernt hat. Fasziniert und abgestoßen zugleich von der verheißungsvollen, aber oft auch trügerischen Glitzerwelt des Musik-Business, bastelt sie aus dem Erlebten nun humorvoll-romantische Liebesromane mit aufstrebenden und manchmal auch gescheiterten Pop- und Rockstars, die jedoch immer ein Happy End finden.

„Ein Boygroupstar als Banknachbar“ ist der Auftakt zur Dream-Catchers-Reihe, deren zentrales Thema das Auf und Ab einer fiktiven Boygroup ist. In mehreren Teilen können die Leserinnen und Leser mitverfolgen, wie deren Mitglieder nach und nach ihr ganz persönliches Liebesglück finden. Dabei ist jeder Band in sich abgeschlossen und kann einzeln – ohne das Wissen aus den vorangegangenen Bänden – gelesen werden. Gemeinsam bilden die Bücher jedoch eine inhaltliche Einheit, und die einzelnen Charaktere tauchen – abwechselnd in größeren oder kleineren Rollen – in allen Geschichten wieder auf. Wer also vorhat, die komplette Serie zu lesen, der sollte die Reihenfolge beachten und mit Band 1 beginnen.
Mehr Infos unter: http://www.aaliyah-abendroth.com

Quelle: Amazon

Buchvorstellung:

Teil 2 der Reihe

Format: Ebook 0,99 Euro

Kindle Unlimited: 0 Euro

Taschenbuch: 9,99Euro

 

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s