Rezi – Sternschnuppenküsse

15782050_1186948331361140_217285355_n

Cover:

Das Cover wirkt für mich ansprechend und witzig. Beinhaltet viel von der Geschichte. Dirndl, Badeschlappen und Stern, haben seine Bedeutung in der Geschichte.

Worum geht es in der Geschichte:

Völlig überlastet und angespannt tritt Tine ein Kur an. Sie belächelt die Meldungen der Anderen, was das Thema Kurschatten betrifft.

Sie tritt die Kur im Allgäu an und lernt dort nicht nur sich selbst, ihre Sorgen und Missstände kennen, sondern auch ihre Ängste, die es zu überwinden gilt. Was es bedeutet, diese Ängste zu überwinden und sich mal auf was neues einzulassen, wird in der Geschichte sehr anschaulich dargestellt. Auch den Mut zu erlangen, sich selbst zu verändern und auch mal sein Outfit zu ändern, kann viel mit einem Selbst bewirken. Und es geht um ein Tagebuch – ein Tagebuch, das gefüllt wird mit nur rein positiven Erlebnissen, was dies für einen Menschen kostbares sein kann, gerade wo man dazu neigt, die negativen Dinge in den Vordergrund zu stellen .

Selbstverständlich geht es auch um besagte Sternschnuppen – Kurschatten. Und da darf natürlich die Erotik in der Geschichte nicht fehlen.

Meine Meinung zu dem Buch.

Der Schreibstiel von Rita Roth hat mich von Anfang an sehr angesprochen und das Lesen machte mir sehr viel Spaß. Einige Übergänge waren etwas unrund, was aber an der Geschichte selbst nur eine Nebenbedeutung hatte.

Die Erotischen Ideen fand ich sehr ansprechend  und  die Botschaft, die in der Geschichte steckt, war einfach genial. Das Buch hat mich sehr beeindruckt und ich kann es mit gutem Gewissen weiter empfehlen.

Es war schön zu beobachten, wie sich Tine im Laufe der Geschichte zu einem positiven Menschen entwickelt hat.

15782050_1186948331361140_217285355_n15782050_1186948331361140_217285355_n15782050_1186948331361140_217285355_n15782050_1186948331361140_217285355_n

4,5/5 Wurmis.

Weitere Bücher von Rita Roth

  1. Prinzessin Silby: Aus dem Königreich von Wort zu Wort
  2. EUR 0,00
    Kindle Edition

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s