Testleser- Sakura Warrior

Eyrisha Summers  schreibt zur Zeit an einem Roman, fern ab der bereits bekannten Seelenkrieger . Mit diesem neuen Roman, beweist sie, dass sie nicht an einem Genre wie Fantasie festgelegt ist. Nein sie kann auch anders. Und genau dies zeigt sie klar und deutlich mit der entstehenden Geschichte Sakura Warrior. Diese Geschichte in die Kategorie Dark Ramance einzuordnen. Was heißt das? Es wird spannend, es wird erotisch, aber auch zum Schmunzeln . 

Handlungsort ist diesmal Japan. Ein Land voller Geheimnisse und anderen Sitten.

 

Was bedeutet es Testleser zu sein?

Ich habe die Ehre und darf mit Stolz mitteilen, dass ich zu ihrer Testlesegruppe gehöre. Das heißt, ich darf die Geschichte von Anfang an kennen lernen. Das heißt aber auch nicht in einem Stück, sondern kapitelweise, so wie sie sich gerade im Schreibmodus befindet.

Das heißt für mich das Kapitel zu lesen, auf Stimmigkeit zu achten, ob die Geschichte gut rüber kommt. Aber auch gemeinsam zu diskutieren . Das soll aber nicht heißen, dass wir als Testleser wesentlichen Anteil an der Idee der Geschichte haben. NEIN – es bleibt ihre Geschichte für Euch.

Für Rechtschreibung und Feinschliff ist dann ihr Lektor zuständig und das zu dem Zeitpunkt , wenn die Geschichte zu Ende gedacht und geschrieben ist.

Mein Eindruck bisher.

Ich habe mich bereits jetzt schon in die Geschichte verliebt. Der Schreibstiel wieder genial, witzig , spritzig und einfallsreich, spannend und erotisch. Ja es muss nicht unbedingt Fantasie sein, dass hat sie mir bisher bewiesen. Sie kann auch sehr gut in andere Genres eintauchen.

Ich bin begeistert.

 

 

 

1 Comment

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s