Interview Teil 1

So nun kommen wir zum ersten Teil des Interviews.

Danke liebe Agnes, dass du dich zu einem Interview hast begeistern lassen.

Gerade du, die die Cover der Geschichten gestaltest, trägst einen wesentlichen Anteil am Erfolg des Buches mit bei. Was wäre wenn die schönste Geschichte eines Autoren/In kein Gesicht hätte? Würden die Leser dann die Bücher kaufen?

Wie heißt es so schön, liebe auf den ersten Blick.

Interview

frage-1

Das müssen jetzt so ca. 2 Jahre sein.

Frage:

frage-1-2

Nur nebenbei. Ich sehe mich selber als Hobby-Cover-Designerin. Es macht Spaß, ab und an ein Cover zu basteln, aber hauptberuflich? Nein, das kann ich mir eher nicht vorstellen.
Ich schreibe auch nebenbei und würde mir wünschen auch als Autorin anerkannt zu werden.
Durch meine Erkrankung (Multiple Sklerose), könnte ich auch nicht garantieren, diesen Job als Vollbeschäftigung durchzustehen. Ich habe manchmal Phasen, da geht es mir einfach nicht gut und ich möchte mir auch dann die Freiheit nehmen können, einen Auftrag zurückweisen zu können, ohne, dass gleich mein Ruf oder meine Existenz auf dem Spiel stehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s