Rezi – Nacht über Miami

Ich durfte die Geschichte über eine Leserunde mit der Autorin Amanda Frost kennen lernen.

Cover:

Das Cover passt sich perfekt in die Serie Dreams ein. Die rote Haarfarbe passt perfekt. Es macht auf sich aufmerksam, ist sehr farbenfroh und freundlich.

Inhalt.

In dieser Geschichte geht es um heiße Fahrzeuge, heiße Reifen, heiße Rennen und einen heißen Typen und eine Frau, die  nicht gerade einem gewöhnlichem Job nach geht – dem Rennsport.

Es geht um eine Frau, rothaarig und feurig und 2 Männer die unterschiedlicher nicht sein können und genau diese beiden Männer beherrschen ihr Leben.

Die Autorin entführt uns nach Amerika und man kann schon ins Schwärmen kommen und etwas neidisch werden, nicht dort sein zu können um das Geschehen der Geschichte live  mit zu erleben.

Meine Meinung zur Geschichte.

Der Ausflug nach Amerika und auf die Rennstrecken, hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte in der Geschichte aufgehen, mitleiden und kämpfen. Es wurde keine Minute langweilig und die Begebenheiten waren sehr gut und bildlich beschrieben. Auch die Sexszenen waren gut dargestellt.

Ich liebe es wie die Autorin ihre Geschichte erzählt, wie sie die Personen darstellt und es schafft, dass man voll in die Geschichte eintauchen kann.

 

Abschließend kann ich euch nur eine schöne Reise auf die Rennstrecken Amerikas wünschen und viel Spaß beim Lesen, denn von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

 

5-wurmis

 

Amanda Frost
  Profil
book-1012275
Bücher

3 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s